vom 08. Februar - 19. Februar 2021

Mit Leichtigkeit und Spaß immer neue KundInnen gewinnen...

... die den Wert deiner Handarbeit zu schätzen wissen,
... die bereit sind angemessene Preise dafür zu zahlen,
... die deine DIY-Produkte weiterempfehlen,
... und die zu begeisterten StammkundInnen werden und immer wieder bei dir kaufen.

In der kostenlosen Lieblingskunden-Challenge erfährst du...

  • Wie du auch als "One-Woman-Business" für deine DIY-Produkte bekannt wirst, mit deinen Kreationen endlich von den richtigen Menschen gesehen wirst und dir einen Namen machst (und das auch, wenn du "nur" nebenbei verkaufst).
  • Wie du mit weniger Geld bessere Werbung machst, die nicht einfach irgendwo verpufft, sondern aus der Masse heraussticht und deine zukünftigen Kunden wirklich erreicht.
  • Mit welchen geheimen Tipps du nicht länger darauf angewiesen bist Monat für Monat neue Kunden zu gewinnen, sondern wie du aus deinen Käufern begeisterte Stammkundschaft machst.
  • Wie du insgesamt mit mehr Leichtigkeit und mehr Spaß viel mehr deiner Kreationen verkaufst und dir so ein DIY-Business ganz nach deinen Vorstellungen aufbaust.

Was andere über die Challenge sagen:

Nicole H.

Illustrationen
& Tattoos

Ich finde die Challenge grandios, weil ich zum ersten Mal richtig verstanden habe, wie Kundengewinnung auch online funktionieren kann. Ich hätte vorher nie gewusst, wie ich das alleine angehen soll.

Olga G.

Ollamea

Besonders begeistert haben mich die vielen umsetzbaren Tipps und praktischen Übungen. Die Challenge hat mir sehr geholfen mein Angebot noch stärker zu spezifizieren.

Anett D.

Erziehergeschenke 

Es tat sehr gut, sich nochmal intensiv mit meiner Lieblingskundin auseinander zu setzen. Katha ist super sympathisch und ihr Feedback auf die vielen Fragen während der Challenge ist GOLD WERT!

Möchtest du auch so tolle Ergebnisse sehen? Dann trage hier deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein und schon hast du dir deinen kostenlosen Platz gesichert. ⬇

4 Workshops, 1 Ziel: Dauerhaft mehr begeisterte Kunden für dein Handmade-Business

01

Hobby vs.
DIY-Business

Kreatives zu verkaufen funktioniert IMMER nach ganz bestimmten Regeln (und zwar auch, wenn du deine DIY-Produkte "nur" nebenbei verkaufst). Deshalb müssen wir zuerst darüber sprechen, wie du gedanklich von der "Hobby-Verkäuferin" zur "Kreativen Unternehmerin" wirst, bevor wir uns im nächsten Schritt mehr Lieblingskunden angeln können.

02

Mehr neue Kunden finden

Erfahre, was die allermeisten leider immer noch nicht wissen. Nämlich wo und wie du deine Kunden WIRKLICH erreichst und wie du endlich von mehr Menschen gesehen und gefunden wirst.

Außerdem zeige ich dir, warum es gar nicht darum geht immer neue Kunden zu gewinnen, sondern viel wichtiger ist, die bestehenden Kunden zu Stammkundschaft zu machen.

03

Kunden besser kennenlernen

Das Geheimnis wird gelüftet. Ich zeige dir, wie du in Zukunft weniger für Werbung ausgeben musst und trotzdem mehr Menschen erreichst, die dann auch wirklich bei dir kaufen.

Und wir sprechen darüber was du noch dafür tun kannst, damit dir zukünftige Kunden deine DIY-Produkte nicht nur aus der Hand reißen, sondern sie auch noch gerne bewerten und weiterempfehlen.

04

Deine Möglichkeiten

Ich möchte nicht, dass du nur eine kurze Verbesserung siehst und dann schnell alles wieder beim Alten ist. Ich wünsche mir, dass du wirklich langfristige Erfolge siehst, stetig neue Kunden gewinnst und dir ein stabiles DIY-Business aufbaust, an dem du jahrelang Freude hast. Deshalb zeige ich dir, wie du die Strategien aus den Workshops auch langfristig am Besten umsetzen kannst.

Was die Teilnehmerinnen...

...über die kostenlose Lieblingskunden-Challenge sagen. 👇

Du willst dich nicht ganz alleine durchkämpfen, sondern mit Unterstützung und der unbändigen Power vieler anderer DIY-Ladies dafür sorgen, dass du in Zukunft noch leichter und mit noch mehr Spaß verkaufst?  💪💗

Was du bekommst:

10 Tage, 4 Workshops, 3 Live Q&A Sessions, viele tolle DIY-Ladies, eine begeisterte Community und...

volle unterstützung 

Ich gebe mir die größte Mühe, alle deine Fragen während der Challenge persönlich zu beantworten.

wertvoller austausch

Du bist nicht allein! Vielen anderen DIY-Ladies geht es ganz genau wie dir. Lerne sie gleich kennen.

schritt-für-schritt

Ich nehme dich bei allem, was mir machen an die Hand und stelle sicher, dass du immer ganz genau weißt, was zu tun ist.

jede menge spass

Lernen muss nicht langweilig sein. Der Spaßfaktor wird während der Challenge ganz sicher nicht zu kurz kommen.

Die Lieblingskunden-Challenge ist perfekt für dich, wenn...

  • du endlich mal an Kunden verkaufen willst, die nicht gleichzeitig auch deine besten Freunde oder deine Mutter sind. 😉
  • du willst, dass deine Interessenten nicht immer nur bewundernd gucken (und dich nach einer kostenlosen Anleitung fragen😱), sondern auch mal wertschätzend bei dir kaufen. 
  • du auf "das ist ja viel zu teuer" mit einem selbstbewussten Lächeln antworten willst, weil deine Kasse trotz gehobener Preise und einer begrenzten Anzahl an Produkten, nur so klingelt. 💸
  • du aufhören willst Zeit und Geld zu verschwenden und auf der Suche bist nach echten Strategien, die getestet sind und für den kreativen Verkauf auch wirklich funktionieren. 💪

Das klingt gut und du möchtest mitmachen? Dann trage hier deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein und schon hast du dir deinen kostenlosen Platz gesichert. 👇

Hast du noch Fragen?

Wann geht's los?

Die Lieblingskunden-Challenge beginnt am Montag, den 08. Februar und geht bis Freitag, den 19. Februar 2021.

Wie und wo findet das Ganze statt?

Die Workshops und Q&A Sessions finden alle online statt. Du kannst also überall auf dieser Welt dabei sein, solange du dort einen Internet-Zugang hast. 

Wann sind die Termine für die Workshops?

Sobald du dich angemeldet hast, bekommst du einen ausführlichen Zeitplan. Aber keine Angst - solltest du mal nicht live dabei sein können wird es eine Aufzeichnung geben, die du dir später anschauen kannst.

Kostet es etwas mitzumachen?

Nein, die Teilnahme an der Lieblingskunden-Challenge ist wirklich zu 100% kostenlos.

Mein Tipp: Mache trotzdem so engagiert und motiviert mit, als hättest du viel Geld dafür bezahlt. So wirst du das Meiste für dich und dein DIY-Business mitnehmen.

Muss ich schon ein Gewerbe haben?

Du kannst auch teilnehmen, wenn du dein DIY-Business noch gar nicht gestartet hast und die Workshop-Woche als gute Vorbereitung sehen.

Geht das auch für MEIN kreatives DIY-Business?

Melde dich doch einfach an und finde es selbst heraus. 🤩

Was andere über die Challenge sagen:

Silvia S.

Strobelini

Auch wenn man schon ein paar Jahre im Handmade-Business unterwegs ist, kann man noch einiges lernen. Die Workshops waren toll. Vielen Dank für die vielen neuen Denkanstöße.

Sabine v.

Savö-Design

Ich habe mein Gewerbe schon länger, aber habe trotzdem noch einige neue Tipps mitnehmen können. Ich weiß nun genau, was ich an meinen Shop noch verbessern werde.

Eva K.

Schmuck 

Die Challenge war sehr interessant und informativ. Kathas liebe und lustige Art hat einen großen Teil dazu beigetragen. Ich bin extrem begeistert.

Katha Hock

Ich verstehe ganz genau, wie es dir gerade geht. Als ich 2014 mein eigenes DIY-Business gegründet habe, hat auch nicht alles auf Anhieb geklappt.

Genauso wie du hatte ich am Anfang Mühe damit, neue Kunden zu finden und genug zu verkaufen. Aber als ich endlich verstanden habe, worauf es wirklich ankommt, hat sich für mich alles zum Positiven verändert.

Das Gute ist... du musst jetzt nicht erst alleine rausfinden, was das sein könnte. Ich habe in der Challenge nämlich alles aufbereitet, was dir dabei helfen wird, mehr glückliche, begeisterte und gut zahlende Kunden für deine handgemachten Produkte zu gewinnen.

Ich freue mich sehr, dich bei der Lieblingskunden-Challenge zu sehen! 💕

Katha Hock | The DIY Woman 


© 2021 Katharina Hock - The DIY Woman | DatenschutzImpressum

>