Feb 25

Solltest du dein kreatives Hobby wirklich zum Beruf machen?

By Katharina Hock | Organisation , Vollerwerb , Work-Life-Balance

Solltest du dein kreatives Hobby zum Beruf machen

Bestimmt hast du das auch schonmal gehört: ​„Mache dein Hobby zum Beruf und du musst dein Leben lang nicht mehr arbeiten!“ Click to Tweet Ich gebe es zu, das klingt wirklich toll. Ich mag motivierende Sprüche und Gedanken und genau dieses Zitat, hat mich selbst eine ganze Weile ziemlich stark angetrieben. Aber wieviel Wahrheit steckt denn […]

Weiterlesen...
Feb 11

Warum dein DIY-Business unbedingt eine Marke werden muss, wenn du nicht bald wieder arbeitslos sein willst!

By Katharina Hock | Branding

Verstehst du nur Bahnhof, wenn du mal wieder etwas von Positionierung, Markenbildung und Alleinstellungsmerkmalen hörst und hast keine Ahnung, wie du das auf dein DIY-Business anwenden sollst? Fragst du dich vielleicht sogar: Kann ich das als 1-Frau-Unternehmen überhaupt? Ich antworte dir ganz klar: NEIN, du kannst nicht. Du MUSST! Zumindest wenn es dir um dein DIY-Business auch […]

Weiterlesen...
Okt 10

Warum Netzwerken auch für dein DIY-Business wichtig ist

By Katharina Hock | Networking

Warum Netzwerken auch für dein DIY-Business wichtig ist

  Hast du negative Assoziationen, wenn du das Wort „Networking“ hörst? Denkst du erstmal an möglichst viele und oberflächliche Businesskontakte und daran Visitenkarten einzusammeln, die du irgendwann mal zu deinem Vorteil nutzen möchtest? Verbindest du mit Networking vor allem Vitamin-B und Vetternwirtschaft? Dass Netzwerken eigentlich etwas ganz anderes ist, viel Spaß machen kann und trotzdem […]

Weiterlesen...
Aug 24

Textilkennzeichnung: Wie soll das denn gehen?

By Katharina Hock | Organisation

Textilkennzeichnung eine Anleitung

  Ich bin natürlich keine Anwältin und habe mich auch nicht auf Textilrecht spezialisiert. Ich weiß aber, dass für viele DIY-Women die Textilkennzeichnungspflicht eine Rolle spielt. Deshalb möchte ich gerne versuchen, die wichtigsten Punkte hier verständlich für dich zusammenzufassen. Denn du solltest unbedingt wissen, was diese Kennzeichnungspflicht für dich und dein DIY-Business bedeutet. Ich schreibe […]

Weiterlesen...
Jul 30

Der wichtigste Grund, warum du einen Wunschkunden für dein DIY-Business haben solltest

By Katharina Hock | Branding

  Vielleicht hast du auch schonmal etwas von Zielgruppe, Zielkunde, Wunschkunde, Buyer Persona oder Kundenavatar gehört. Das sind viele verschiedene Begriffe, die eigentlich alle dasselbe beschreiben. Und ich möchte dir hier gerne erklären, warum du mit einem Wunschkundenprofil die Verkaufszahlen deiner handgemachten Produkte steigern kannst. Natürlich musst du dir überlegen, was du mit deinem DIY-Business […]

Weiterlesen...
Jun 08

26 Marketingtipps für dein DIY-Business, die du sofort und ohne Budget umsetzen kannst

By Katharina Hock | Marketing

26 Marketingtipps für dein DIY-Business, die du sofort und ohne Budget umsetzen kannst

  Du möchtest, dass dein DIY-Business bekannter wird und mehr Menschen deine handgemachten Produkte kaufen? Dafür musst du zunächst nicht unbedingt viel Geld in die Hand nehmen. Es gibt schon einige Dinge, die du auch ohne Budget umsetzen kannst. Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass deine KundInnen dich und deine […]

Weiterlesen...
>